Wasserführende Stahlrohre

1.1 EN 10255 M (DIN 2440) bzw. EN 10255 H (DIN 2441)
Gewinderohre, nahtlos und geschweißt
EN 10255 Mmittelschwere Gewinderohre (medium)
EN 10255 H schwere Gewinderohre (heavy)
Einsatzgebiete Transport von Flüssigkeiten, Luft und ungefährlichen Gasen
Werkstoffe Nr. / EN1.0026 S 195 T
Lieferlänge
nahtlos 1/4“ bis 6“ 6 m
andere Längen auf Anfrage
geschweißt 1/4“ bis 6“ 6 m
1 1/4“ bis 2“ 8 m
Längenabweichungen
nahtlos +/- 500 mm
geschweißt + 150 mm /-50 mm
Wanddickenabweichung -12,5 %
Gewichtsabweichung +/- 10% für das Einzelrohr
+/- 7,5% für Ladungen ≥ 10 to
Dichtheitsprüfungen Kaltwasserprobe 50 bar oder Wirbelstromprüfung
Biegeversuch ø 17,2 21,3 26,9 33,7 42,4 48,3 60,3
(bis 90°/Maße in mm) r 50 65 85 100 150 170 220
Verzinkung
EN 10240 Schichtdicke min. 55 μm / 400 g / m2
Trinkwasser A1
Kennzeichen
schwarz Stahlstempel (Werkszeichen)
verzinkt Farbmarkierung (Werkszeichen, Norm)
Trinkwasser zusätzliche Markierung EN 10240 A1
Zeugnis
Werksbescheinigung EN 10204-2.2 + CE-Zeichen
 
 
1.2 EN 10224 (DIN 2460)
Wasserleitungsrohre aus allgemeinem Baustahl, nahtlos und geschweißt
Einsatzgebiete Transport von Wasser einschließlich Trinkwasser
Herstellverfahren
nahtlos
geschweißt mit Längs- oder Spiralnaht
Werkstoffe Nr. /EN1.0252L 235
1.0419 L 355  
Abmessung - nahtlos DA 88,9 bis 508 mm
geschweißt DA 88,9 bis 2.020 mm
Wanddicke - nahtlos bis 11 mm
geschweißt bis 17,5 mm
Lieferlänge - nahtlos 5 bis 7 m oder doppelte Länge 
geschweißt 6 und 12 m, Sonderlängen bis 16 m
Genaulänge nach Vereinbarung
Werkstoffe L 235 WZ 2.2
V =0,9
L 235 APZ 3.1
V =1,0
L 355 APZ 3.1
V =1,0
Zeugnis Werksbescheinigung EN 10204-2.2 oder
Abnahmeprüfzeugnis EN 10204-3.1
Kennzeichnung Herstellerkennzeichen, Werkstoff bei 3.1 Abnehmerkennzeichen und Identifizierungsnummer
Willkommen im e-SHOP!
e-SHOP
Stahl kaufen rund um die Uhr
Ihre Anfrage
Ihre Anfrage