Leitungsrohre für Gas und brennbare Flüssigkeiten

EN 10208-1
Stahlrohre für brennbare Medien
Anforderungsklasse A
Werkstoffe EN / DIN 1.0319L 210 GARR StE 210.7
1.0458L 235 GASt 37.0
1.0459L 245 GARR StE 240.7
1.0483L 290 GSt 44.0
1.0499L 360 GASt 52.0
Abmessung
  DA33,7 bis 1.626 mm (nahtlos bis 660 mm)
Wanddickebis 40 mm
Rohrtypen und Fertigungsablauf siehe EN 10208-1 Tab. 1
Grenzabmaße für Durchmesser und Unrundheit siehe EN 10208-1 Tab. 6
Grenzabmaße für Wanddickesiehe EN 10208-1 Tab. 7
Höchstwerte für den radialen Versatz siehe EN 10208-1 Tab. 10
Höchstwerte der Schweißnaht- überhöhungsiehe EN 10208-1 Tab. 11
Prüfungen und Anforderungensiehe EN 10208-1 Tab. 12 und Tab D.1
Geradheit0,2 % auf die Gesamtlänge örtlich < 4 mm / m
Ummantelung PEEN 10285 oder EN 10287 im 3-Schicht-Extrudier- oder Aufschmelzverfahren
KennzeichnungWerksstempel, EN-Norm, Stahlsorte S nahtlos, W geschweißt bei APZ Abnehmerzeichen und Identifizierungsnummer
AnwendungsbereichVerteilung brennbarer Medien mit festgelegtem Betriebsdruck der Öl- und Gasindustrie
(vorm. DIN 2470-1 mit DIN 1626 / 1629 und DVGW-Arbeitsblatt G 260 / 1)
Herstellungsverfahren
  - nahtlosS
  - geschweißtEW elektrisch geschweißt
BW kontinuierlich geschweißt
SAW unterpulvergeschweißt
COW kombiniert geschweißt
EN 10208-2
Stahlrohre für brennbare Medien
Anforderungsklasse B
Werkstoffe EN / DIN
  - geschweißt und nahtlos1.0457L 245 NBStE 240.7
1.0484L 290 NBStE 290.7
1.0582L 360 NBStE 360.7
1.8972L 415 NBStE 415.7
  - nahtlos1.8948L 360 QB-
1.8947L 415 QB-
1.8952L 450 QB-
1.8955L 485 QB-
1.8957L 555 QB-
  - geschweißt1.0418L 245 MB-
1.0429L 290 MBStE 290.7 TM
1.0578L 360 MBStE 360.7 TM
1.8973L 415 MBStE 415.7 TM
1.8975L 450 MBStE 445.7 TM
1.8977L 485 MBStE 480.7 TM
1.8978L 555 MB-
Abmessung
DA33,7 bis 1.626 mm (nahtlos bis 660 mm)
Wanddickebis 40 mm
Rohrtypen und Fertigungsablaufsiehe EN 10208-2 Tab. 2
Grenzabmaße für Durchmesser und Unrundheit siehe EN 10208-2 Tab. 9
Wanddickegrenzabmaßesiehe EN 10208-2 Tab. 10
Höchstwerte für Schweißnahtüberhöhungsiehe EN 10208-2 Tab. 15
Geradheit0,2 % auf Gesamtlänge, örtlich < 4 mm/m
Ummantelung PEEN 10285 oder EN 10287 im 3-Schicht- Extrudier- oder Aufschmelzverfahren
KennzeichnungWerksstempel, EN-Norm, Stahlsorte S nahtlos, W geschweißt bei APZ Abnehmerzeichen und Identifizierungsnummer
Zeugnis
APZ3.1 oder 3.2
AnwendungsbereichTransport brennbarer Medien mit festgelegtem Betriebsdruck
(vormals DIN 17172)
Herstellungsverfahren
  - nahtlosS
  - geschweißt HFW hochfrequenzgeschweißt
SAW unterpulvergeschweißt
COW kombiniert geschweißt bei Spiralnahtrohren sind Bandverbindungsnähte nach Vereinbarung zulässig

Willkommen im e-SHOP!

Stahl kaufen rund um die Uhr:
https://shop.salzgitter-mannesmann-stahlhandel.com